Seminar „Konfliktmanagement – Konflikte erkennen, analysieren und lösen“

Die meisten Konflikte lassen sich gar nicht verhindern, wenn Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Zielen, Ansichten, Gewohnheiten, Gefühlen und  Wahrnehmungen aufeinandertreffen:

Konflikte sind somit: Unvermeidbar und gehören zu unserem täglichen Leben dazu. Es hängt immer von uns selbst ab, ob wir einem Konflikt grundsätzlich positiv oder negativ gegenüberstehen.

Mögliche Themen des Trainings

  • Der Konfliktbegriff
  • Konfliktarten
  • Verschiedene Formen des Konfliktverhaltens
  • Varianten des Konfliktverhaltens
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Ursachen eines Konfliktes
  • Anatomie eines Konfliktes
  • Methoden der Konfliktbearbeitung
  • Strategische Vorarbeit
  • Analyse der Gegenpartei
  • Das Drei – Phasen – Modell der Konfliktaussprache
  • Strategien zur Konfliktlösung
  • Mediation
  • Konfliktkultur im Team
  • Entwickeln einer Konfliktkultur
  • Konflikte als Chance begreifen

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter mit oder ohne Führungsaufgaben

Methoden

Workshop, Input durch die Trainerin oder den Trainer, Fallbeispiele, Rollenspiele, Einzel‐ und Gruppenarbeit, Diskussion

Ziele

Um zukünftig in einem Konflikt besser agieren und reagieren zu können, werden Sie im Seminar herausfinden …

  • Welche verborgenen Kräfte in uns wirken, wenn wir einen Konflikt erleben.
  • Wie Glaubenssätze und Überzeugungen, Gefühle und Wahrnehmungen, Gedanken und Handeln zusammenspielen und sich gegenseitig bestimmen.
  • Welche Prozesse im Innern und in der zwischenmenschlichen Interaktion dazu führen, dass ein Konflikt entsteht und eskaliert.
  • Welche Möglichkeiten der Entschärfung und Befriedung von Konflikten wir nutzen können.